6. Oktober 2022

Schulwegeplan

Jede Schule ist laut Verwaltungsvorschrift „Verkehrserziehung und Mobilitätsbildung in der Schule“ zur Erstellung eines Schulwegeplans verpflichtet. In ihm sollen die sichersten Wege zur Schule dargestellt und empfohlen werden. Den Schulwegeplan unserer Schule können Sie hier bald herunterladen.

Den Schulweg Ihres Kindes sollten Sie kurz vor Beginn der Schulzeit mit Ihrem Kind üben, damit es sicher zur Schule kommen kann. Ihr Kind ist auf dem direkten Weg zur Schule und nach Hause durch die Gemeindeunfallversicherung, die Unfallkasse Hessen, versichert.

Sobald Ihr Kind aber ein anderes Ziel verfolgt, bspw. um bei
der Bäckerei noch ein Frühstück zu kaufen, befindet es sich nicht auf dem Schulweg und
wäre dann nicht über die Unfallkasse versichert.

Jede Teilnahme im Straßenverkehr birgt Gefahren. Dass auch der Schulweg nicht
vollständig abgesichert werden kann und auch an gefährlicheren Stellen vorbeiführt, sollte aber nicht dazu führen, dass Sie Ihr Kind zur Schule fahren. Ein aufmerksames Verhalten im Straßenverkehr lernt man nicht im Auto, sondern nur durch die aktive Teilnahme als Fußgänger. Außerdem entsteht durch viele „Elterntaxis“ ein erhöhtes Verkehrsaufkommen rund um die Schule, das wiederum Gefahren in der direkten Schulumgebung entstehen lässt.

Zitat aus dem letzten Elternbrief